Das Spiel der Götter Wiki
Advertisement
Das Spiel der Götter Wiki

Die 8. Kavallerie von Itko Kan war eine militärische Einheit, mit Sitz in Itko Kan. Ganoes Paran begann seine Karriere bei Militär in dieser Einheit und diente hier als Leutnant.

Die Einheit bestand aus Veteranen der Belagerung von Li Heng und der Wickanischen Kriege. Sie waren im Jahr 1161 BS schon 6 Jahre in Itko Kan stationiert[1]. Ihr Hauptmann war davor in der Wickanischen Ebene stationiert und überlebte die Säuberungen durch Laseen[2].

Die Gärten des Mondes[]

Das 19. Regiment der Einheit wurde im Massaker von Itko Kan von Schattenhunden vernichtet. Dabei starben 175 Soldaten und 210 Pferde.

Drei Kompanien der Einheit mit 1100 Mann sicherten den Schauplatz des Gemetzels.

Später beanspruchte Mandata Lorn Leutnant Paran für ihre Ermittlungen. Der Hauptmann war froh ihn los zu sein. Später unterhielt er sich mit der Mandata über den verstärkten Einfluss des Adels im Militär.[3]

Anmerkungen und Quellenangaben[]

  1. Die Gärten des Mondes, Kapitel 1, Seite 49
  2. Die Gärten des Mondes, Kapitel 1, Seite 33-34
  3. Die Gärten des Mondes, Kapitel 1
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben
Advertisement