Fandom


Korabas by Dejan Delic

Korabas von Dejan Delic

Korabas, auch bekannt als der Otataral-Drache, war eine Eleint von enormer Größe. Ihr Aspekt war Otataral.

Sie war der Tod von Magie und Gewirren[1].

Das Haus der Ketten Bearbeiten

Perl und Lostara Yil fanden bei ihrer Reise durch das Imperiale Gewirr Korabas, eingeschlossen in eine eigene Sphäre, ein Taschengewirr. Ihren Namen kannten sie aber nicht. Die Eleint war an ein x-förmiges Kreuz genagelt, so groß wie ein vierstöcliges Gebäude. Ihre Flügel waren gespreizt, die Hinterbeine aufgespießt und schwere Ketten die um ihren Hals gewunden waren hielten ihren keilförmigen Kopf aufrecht, den Kopf himmelwärts gerichtet. Sie war immer noch am Leben, aber ihre Kräfte waren auf die Sphäre beschränkt[2].

Perl vermutete, dass Korabas ein Gegengewicht zu den anderen Eleint und ihren Aspekten darstellte. Auf ihrem Weg durch ein Portal nach Kurald Liosan in der Nähe von Korabas fanden sie die Spuren von bis zu sechs Drachen, die offenbar dabei geholfen hatten diese einzusperren. Auf einer Säule dort fand Perl auch die Namen derjenigen, die daran beteiligt waren[3].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

  1. Das Haus der Ketten, Kapitel 1, Seite 72
  2. Das Haus der Ketten, Kapitel 1, Seite 71-72
  3. Das Haus der Ketten, Kapitel 1, Seite 73-76
AbkürzungenSeitennummerierungFormatierung von Quellenangaben
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.