Fandom


Koryk war ein Halb-Seti und ein Soldat in der Malazanischen 14. Armee der zu Fiedlers Trupp gehörte[1]. Er hatte breite Schultern, ein flaches Gesicht und lange schwarze Haare.

Er identifizierte sich stark mit der Kultur der Seti und trug viele Fetische an seinem Körper und in seinen Haaren. Fiedler beschrieb ihn als jemanden, der davon besessen war Dinge festzubinden oder an sich zu binden[2]. Er geriet regelmäßig mit Lächeln, einem anderen Mitglied des Trupps, in Streit.

Geschichte Bearbeiten

Koryk wurde als Sohn eines jungen Seti-Mädchens geboren, welches zur Hure werden musste um ihn zu ernähren.

Er trat später dem Malazanischen Militär bei erhielt seine Grundausbildung von Hauptsergeant Tapferer Zahn.

Der Krieg der Schwestern Bearbeiten

Koryk by Dejan Delic

Koryk von Dejan Delic

Koryk war einer der neuen Rekruten in der Malazanischen 14. Armee welche sich in Aren sammelte um das Reich der Sieben Städte zurückzuerobern. Er wurde als ein Seesoldat dem Vierten Trupp der Neunten Kompanie der Achten Legion zugeteilt. Fiedler wurde unter dem Namen Sergeant Saiten sein Vorgesetzter und seine neuen Kameraden waren Lächeln, Buddl, Starr und Krake[3]. Wie die anderen Rekruten im Vierten Trupp hatte er seine Grundausbildung in Malaz von Hauptsergeant Tapferer Zahn erhalten[4].

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Das Bild in der Infobox ist eine Interpretation von Koryk, gezeichnet von Corporal Nobbs.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.