FANDOM


Dorssan Ryl

Dorssan Ryl von Corporal Nobbs

Kurald Galain war das Ältere Gewirr der Dunkelheit und der älteren Nacht. Es war das Gewirr der Tiste Andii[1]. Flickenseel sprach von ihm auch als "der Atem des Chaos"[2].

Das Gewirr war die ursprüngliche Heimat der Tiste Andii gewesen, in dem sie unter der Herrschaft ihrer Göttin Mutter Dunkel gelebt hatten. Der Legende nach wandten sie sich von ihr aufgrnd der Entstehung des Lichtes ab, woraufhin sie verbannt wurden. Sie konnten das Gewirr zwar weiterhin nutzen, waren aber nicht länger ein Teil davon und konnten auch nicht in ihre ehemalige Hauptstadt Kharkanas zurückkehren, die immer noch verlassen im Inneren von Kurald Galain lag.

Der Fluss Dorssan Ryl floss durch Kurald Galain.

Nennenswerte Nutzer Bearbeiten

Alle Magier der Tiste Andii.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.