Fandom


14th into storm by Corporal Nobbs

In den Sturm von Corporal Nobbs

Die Malazanische 14. Armee, auch bekannt als die Knochenjäger, war die neueste Armee des Malazanischen Imperiums. Sie wurde im Jahr 1164 BS aufgestellt und dem Kommando von Mandata Tavore Paran übergeben. Die Armee setzte sich aus drei Legionen zusammen, der Achten, Neunten und Zehnten. Ihr ursprüngliches Ziel war es die Wirbelwind-Rebellion niederzuschlagen, die Armee der Apokalypse unter der Führung Sha'iks zu vernichten und das Reich der Sieben Städte zurück zu erobern.

Die Armee bestand gut zu großen Teilen aus kampfunerfahrenen Rekruten. Die Rekruten aus Quon Tali machten die Hälfte der Armee aus[1].

Die ursprünglichen Befehlshaber der Legionen waren Faust Gamet für die Achte, Faust Blistig für die Neunte und Faust Tene Baralta für die Zehnte.

Der Krieg der Schwestern Bearbeiten

Die Malazanische 14. Armee sammelte sich in Aren um den Kampf zu Sha'ik zu tragen und die Wirbelwind-Rebellion niederzuschlagen.

Mitglieder Bearbeiten

Von der Gründung bis zur Letzten Belagerung von Y'Ghatan Bearbeiten

Führung Bearbeiten

  • Mandata Tavore - Oberbefehlshaberin
  • T'amber - Tavore's Adjudantin
  • Faust Gamet - Befehlshaber 8. Legion
  • Faust Keneb - Befehlshaber 8. Legion
  • Faust Blistig - Befehlshaber 9. Legion
  • Faust Tene Baralta - Befehlshaber 10. Legion
  • Nil - Kadermagier
  • Nether - Kadermagierin
  • Hauptmann/Faust Temul - Befehlshaber der Kavallerie

8. Legion Bearbeiten

Die 8. Legion bestand aus neun Kompanien. Befehlshaber:

  • Faust Gamet - Nach einer Verletzung vertreten durch Hauptmann Keneb. An den Folgen der Verletzung verstorben.
  • Faust Keneb - Vertretung von Gamet. Später Nachfolger.

2. Kompanie Bearbeiten

  • Hauptmann Gütig - Nach der Raraku beigetreten
  • Leutnant Poren - Nach der Raraku beigetreten

9. Kompanie Bearbeiten

Bestehend aus 24 Trupps: Drei Trupps Schwere Infanterie, drei Trupps Seesoldaten, achtzehn Mittlere Infanterie.

Anmerkungen und Quellenangaben Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.